HeuteWochenendekompl. Programm

Event

Japanische Filmtage

Japanische Filmtage im Filmhaus vom 23. bis 26. Mai

Zum sechsten Mal präsentiert das Filmhaus von Donnerstag bis Sonntag, 23. bis 26. Mai, ein kleines Festival japanischer Filmkunst.
Eröffnet werden die Japanischen Filmtage am Donnerstag um 20:30 Uhr mit dem Stummfilm RÔNIN-GAI (Samurai Town) aus den Jahren 1928/29. Eri Takeguchi begleitet die Filme mit dem Cembalo. Erstmals findet die Veranstaltung in Kooperation mit TAMIS, den Tagen alter Musik im Saarland statt. Die Einführung übernimmt Hideki Yamaguchi von der Universität des Saarlandes. Danach laden das Filmhaus und die Deutsch-Japanische Gesellschaft in
Saarbrücken zu einem Umtrunk ein.
Die Filmtage finden in Zusammenarbeit mit der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Saarbrücken e.V., dem Japanlektorat an der Universität des Saarlandes, dem Japanischen Kulturinstitut Köln, der Takasaki Cinémathèque in Japan und erstmals mit TAMIS, den Tagen alter Musik im Saarland statt.
Alle Filme werden im Original mit englischen oder deutschen Untertiteln gezeigt. Der Eintritt zum Eröffnungsabend ist frei.

Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück