HeuteWochenendekompl. Programm

K. I. im Kino

K.I. im Kino

Filme und Gespräche rund um die Künstliche Intelligenz

 

Am 13. März startet das Filmhaus zusammen mit dem Kompetenzzentrum Informatik an der Universität des Saarlandes und dem Deutsch Amerikanischen Institut Saarland e.V. die Filmreihe „K.I. im Kino“.
Anlass ist das aktuelle Wissenschaftsjahr, das sich dieses Mal ganz dem Thema „Künstliche Intelligenz“ widmet. Jeden Monat zeigt das Filmhaus einen Science Fiction Film, der das Thema in Szene setzt. Im Anschluss an den Film laden Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen der saarländischen Hochschulen zu einem Filmgespräch ein, bei dem sie der Frage nachgehen: „Was ist Fakt, was bleibt Fiktion?“
Das Publikum erfährt, was im Bereich Künstliche Intelligenz geforscht wird, wie weit die Forschung ist und welche Probleme dabei entstehen, Computer „zum Leben zu erwecken“. Es werden technische, aber auch ethische und kulturgeschichtliche Fragen behandelt.
Die Filmreihe wird bis Ende des Jahres fortgesetzt. Alle Filme (außer einem Kinderfilm) werden im Original mit deutschen Untertiteln gezeigt. Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei.
Die aktuellen Termine stehen im jeweiligen Wochenprogramm des Filmhauses und auf dieser Page.
Das Wissenschaftsjahr ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. In jedem Jahr steht ein neues Forschungsfeld im Fokus. Ziel ist es, mit ganz unterschiedlichen Veranstaltungen komplizierte  wissenschaftliche Zusammenhänge für jeden verstehbar zu machen und alle einzuladen, über die Zukunft der Forschung und deren gesellschaftlichen Nutzen mitzudiskutieren.